22.03.

Rallye ohne Investoren – Skepsis spricht für steigende Kurse

Nach dem katastrophalen Dezember sind die Aktienmärkte fulminant ins neue Jahr gestartet. Der Dow Jones verzeichnete immerhin den besten Januar seit 30 Jahren und auch im Februar und März ging es weiter nach oben. Trotzdem ist die Skepsis selbst unter den Profis groß. Konkret:

Einmal im Monat werden 239 Fondsmanager in den USA über ihre Erwartungen befragt. Derzeit gewichten diese Profis Aktien in ihren Depots so niedrig wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Genau solche Umfrageergebnisse deuten auf weiter steigende Kurse hin, denn wenn so viel Geld immer noch an der Seitenlinie wartet, wird irgendwann der Moment des Investieren-Müssens kommen. Wie Sie wissen, wird jede Hausse in der Panik geboren und wächst in der skeptischen Phase. Das bedeutet:

Trotz beeindruckender Kursgewinne hat die neue Hausse allerbeste Voraussetzungen auch in den kommenden Monaten für kräftige Gewinne zu sorgen. In unserem Depot sind die Calls bereits sehr gut angelaufen und verzeichnen allesamt schon deutliche Gewinne. Heute verstärken wir unsere Hausse-Engagements, denn die Perspektive bis zum Sommer ist glänzend. Ich hoffe, Sie sind dabei!

Hier können Sie sich anmelden