22.06.

Nicht nervös werden – Die Wichtigkeit einer Strategie

Wann immer die Aktienkurse nicht in die gewünschte Richtung laufen, werden (vor allem Neu-)Börsianer nervös. Dabei wissen erfahrene Anleger, dass es nicht um das kurzfristige Zucken an den Märkten geht. Vielmehr stehen die übergeordneten Trends im Mittelpunkt. Konkret:

Die langfristig erfolgreichste Strategie der Welt ist ganz einfach die Trendfolge – also das Ausreizen von mittel- und langfristigen Kursbewegungen. Wenn Sie nach diesem Plan vorgehen, können Sie kurzzeitige Schwankungen geflissentlich ignorieren. Erst dann wenn die übergeordneten Trends kippen, besteht in Trendfolge- Depots Handlungsbedarf. Solange die Trends laufen, ist es für den Erfolg der Trendfolge-Strategie essentiell, dass Sie Ihre Gewinne konsequent laufen lassen. Für uns bedeutet das:

Wie Sie wissen, sind wir Trendfolger und versuchen die übergeordneten Trends bis zum Trendwechsel auszureizen, wobei die Kurse uns dafür die Signale geben. Unsere Amazon-Position mit einem Gewinn von fast 300% ist ein absolutes Paradebeispiel. Genau mit solchen Trades werden wir unser Ziel Börsenmillionär erreichen. Ich hoffe, Sie haben die Geduld, diese kurzfristigen Schwankungen auszuhalten.

Hier können Sie sich anmelden