12.05.

Märkte auf der Kippe – Darauf kommt es jetzt an!

Es gibt Zeiten, in denen Sie als Börsianer und insbesondere als Trendfolger nicht viel falsch machen können. Wann immer sich an den Märkten Trends zeigen, können Sie Geld verdienen. Völlig unabhängig davon, ob es nach oben oder nach unten geht (auch wenn steigende Kurse natürlich deutlich sympathischer und vor allem viel wahrscheinlicher sind).

Doch es gibt auch Phasen, in denen Sie genauer hinschauen müssen. Beispielsweise wenn sich die Anzeichen verdichten, dass sich ein Trend dem Ende nähert. In solch einer Phase befinden sich die Börsen gerade. Denn während Dax und Dow Jones nahe ihrer Höchststände notieren, liegen Nasdaq, MDax oder auch TecDax bereits deutlich darunter. Diese Diskrepanz ist immer ein Zeichen einer Marktschwäche. Deshalb:

Moment gilt es an den Märkten genau hinzuschauen, wo sich die nächsten Gewinnchancen eröffnen. Drehen die Kurse nach unten, gilt es, mit Baisse-Derivaten die Abwärtstrends auszunutzen. Löst sich der Widerspruch dagegen nach oben auf, winken die nächsten Gewinne auf der Hausse-Seite. Wie immer bleiben wir für Sie am Ball und zeigen Ihnen die nächsten Gewinnchancen und die passenden Derivate dazu.