31.12.

„Langweiliges“ Börsenjahr 2021 – 2022 wird ein Super-Jahr!

Das Jahr 2021 befindet sich auf der Zielgeraden, wobei die verbleibenden Stunden vermutlich nicht mehr viel an dem Gesamtergebnis der Börsen ändern dürften – sofern nicht etwas völlig Außergewöhnliches passiert. Dabei können die vergangenen Monate unter dem Strich als eher „langweilige“ Börsenphase beschrieben werden. Konkret:

Vor allem in der ersten Jahreshälfte sind die Börsen rasant gestiegen und haben eine ganze Reihe neuer Allzeithochs markiert. Seit dem Sommer treten die Kurse nun in übergeordneten Seitwärtsbewegungen auf der Stelle. Dennoch erzielten die großen Aktienmärkte deutlich zweistellige Renditen. Zuletzt haben sich die Kurse wieder bis an ihre historischen Höchststände oder sogar schon darüber hinaus vorgearbeitet, was für ein tolles Jahr 2022 spricht.

Denn nach der monatelangen Seitwärtsphase könnten neue Allzeithochs jetzt ganz massive technische Kaufsignale bedeuten. Wir rechnen daher für 2022 wieder mit klaren Trends, die zunächst einmal zumindest für die erste Jahreshälfte eindeutig nach oben zeigen. Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch und ein gesundes 2022.