29.01.

Die Zocker sind zurück – Lassen Sie sich nicht verrückt machen!

Die großen Hedgefonds rund um den Globus haben es derzeit schwer – vor allem solche, die auf fallende Kurse wetten. Und damit sind nicht etwa Hedgefonds gemeint, die aufgrund der vielleicht überzogenen Kurse in Verbindung mit der Corona- Pandemie auf Kursrücksetzer.

Nein, denn die allermeisten Hedgefonds wetten nicht auf den Gesamtmarkt, sondern auf fallende Kurse bei einzelnen Werten deren Bewertung vollkommen irrational ist. In den USA erlebten solche Fonds zuletzt herbe Rückschläge, denn die neue Welle der „Corona-Trader“ läuft derzeit teilweise völlig verrückten Trends hinterher. So hat sich beispielsweise der Kurs des US-Einzelhändlers (!) während der Corona-Krise mal eben verhundertfacht! Solche abstrusen und völlig irrationalen Bewertungen haben wir zuletzt während der New-Economy-Blase gesehen…

Als erfahrene Anleger wissen Sie natürlich, dass das Wetten auf solche abstrusen Bewegungen einem Casino-Besuch gleichkommt. Kann man machen, hat aber mit seriöser Geldanlage nichts zu tun. Daher sollten solche Zockereien bestenfalls eine kleine Beimischung in einem soliden aufgestellten Depot sein mit sehr geringem Kapitaleinsatz.