29.06.

Chance vertan – Kommt jetzt das Sommerloch?

Keine Frage, die Aktienmärkte hatten in den vergangenen Wochen allerbeste Chancen, die nächste Rallye-Stufe zu zünden. Diese Möglichkeiten wurden relativ leichtfertig vergeben, wobei vor allem die deutschen Indizes wieder einmal überreagieren. Das bedeutet jetzt:

Die glänzende Ausgangslage wurde verspielt, womit sich nun die Wahrscheinlichkeit für die so typische Sommerkorrektur deutlich erhöht hat. Wie Sie wissen, sind August und September statistisch die schwächsten Monate des gesamten Jahres. Damit steht uns vermutlich ein drittes Quartal bevor, das zunächst kurzfristige Trading-Gelegenheiten auf der Baisse-Seite eröffnen könnte. Viel wichtiger aber:

Sollte es tatsächlich zu einer Sommerkorrektur kommen, dürfte diese einige tolle Einstiegsgelegenheiten eröffnen, bevor die Aktienmärkte die langfristige Hausse wieder aufnehmen. Für das Winterhalbjahr 2018/2019 stehen die Chancen sehr gut, dass die Kurse ihre Rekordjagd fortsetzen, sodass wir das dritte Quartal vornehmlich nutzen werden, um neue langlaufende Hausse-Engagements aufzubauen. Ich rechne hier mit Gewinnchancen von 200% und mehr in den nächsten Monaten.

Hier können Sie sich anmelden