8.11.

Berkshire Hathaway – Ein Beispiel für die unfassbare Liqudität!

Warren Buffett ist der genialste Investor aller Zeiten und „seine“ Berkshire Hathaway erzielt seit Jahrzehnten Renditen von 20% pro Jahr. Doch momentan hat Buffett ein Problem: Die liquiden Mittel belaufen sich auf rund 128 Mrd. Dollar! Die Schlussfolgerung:

Wenn selbst ein mutiger Investor wie Buffett auf so unglaublich viel Liquidität sitzt, wie geht es dann erst anderen Investmentgesellschaften und großen Fonds? Ich bin davon überzeugt, dass die großen Spieler auf Unmengen von Cash sitzen, die früher oder später investiert werden müssen. Denn mit jedem Punkt, den die Börsen jetzt zulegen, wächst der Druck. Schließlich zählt immer der Vergleich zu den sogenannten Benchmarks – also den großen Indizes. Das heißt:

Auch wenn die Aktienmärkte in diesem Jahr bereits gut gelaufen sind, bestehen gute Chancen, dass es bis zum Jahreswechsel zu weiteren Kursgewinnen kommt. Die Hausse nährt die Hausse – so lautet ein uraltes Börsenbonmot. Ich rechne noch mit tollen Gewinnchancen, die wir in unserem Depot ausreizen werden. Dafür erhöhen wir heute die Investitionsquote noch einmal und bauen unsere Hausse-Engagements aus.

Hier können Sie sich anmelden